Fremdteilchen

FREMDTEILCHEN war eine Intervention im öffentlichen Raum Vietnams. Im Frühjahr 2013 habe ich zwei Monate lang gemeinsam mit deutschen und vietnamesischen Freunden auf einem von uns dekorierten Wohn- und Transportboot das Mekong Delta befahren. Zusammen sammelten wir dort Kunststoffmüll, bauten aus ihm Skulpturen und stellten diese an öffentlichen Plätzen auf. Unsere Arbeit fand im unmittelbaren Lebensraum der Bewohner des dicht besiedelten Mekong Deltas statt, wodurch es einen interessanten Austausch mit vielen Anwohnern gab. Einige von ihnen halfen uns sehr bei der Verwirklichung des Projekts Fremdteilchen.

(Die Skulpturen der Fremdteilchen wurden aufgrund ihrer beschränkten Lebenserwartung nach jeweils einem Monat Ausstellungsdauer von Müllhändlern demontiert und an Recyclingunternehmen verkauft.)

Teilnehmer:

Jonas Drechsler

Robin Genz

Elena Weisenfeld

Verena Geier

Irina Schalkegger

Nguyen Thi Ngoc Diem

Nini Le

Kapitän Thai

Skipper Nam Chu

Marcus Lux

Mattis Gutsche

Anne Londershausen

Erik Steiner

(Diplomarbeit 2013)

Burg Giebichenstein in Halle