Vita + Contact

Vita

1986  in Potsdam geboren, lebt und arbeitet in Leipzig

2007-2013  Malereiklasse Prof. Ute Pleuger, Burg Giebichenstein, Halle

2011/2012  University of Fine Arts Vietnam, Hanoi (Malerei/ Grafik)

2013  Diplom für Bildende Kunst/ Malerei, Burg Giebichenstein Halle

2013/2014  Aufbaustudium bei Prof. Thomas Rug an der Burg Giebichenstein

 

AUSSTELLUNGEN

2016  „Kleine Formate No. 22 + XL“, Sperl Galerie, Potsdam (Gruppenausstellung)

2016  „Fantastisch 2″, Kunststiftung Sachsen-Anhalt, Halle (G)

2016  „Der Neue Künstlerstrich“, Landsberger Str. 16, Halle (G)

2016  „Nichts als die Wahrheit“, Volkspark Halle (G)

2016  „Intermezzo“, Galerie Nord, Halle (G)

2015  „Flausensieb“, Galerie Potemka Leipzig (Einzelausstellung)

2015  „Die Verwandlung“, Galerie Nord, Halle (G)

2015  „An exhibition may be a battlefield“, AG Dollz, Jena

2015  „Reines Blendwerk“, Festwoche 100 jähriges Burgjubiläums, Halle (G)

2014  „Aquamediale 10“, Lübben, Spreewald (G)

2014  „Invasion, E-Werk Freiburg im Breisgau (G)

2014  „The Man and the Mystery”, Dostojewski-Haus, St. Petersburg, Russland (G)

2014  „Die Couch“, Galerie Nord, Halle (G)

2014  „Habitant“, Volkspark Halle Saale (G)

2013  „Von Beckmann bis Warhol“, Martin Gropius Bau, Berlin (G)

2013  „Fremdteilchen“, Kunststiftung Sachsen Anhalt, Halle (E)

2012   Galerie Nord, Halle (G)

2012  „Mental Places”, The Hub, Hanoi, Vietnam (E)

2011  „Hot Boys”, Galerie Gernegross, Halle (G)

2011   Golden Bürgersteig, Leipzig (G)

2010  „10 Jahre Klasse Ute Pleuger“, Erholungshaus der Bayer AG, Leverkusen (G)

 

PREISE UND STIPENDIEN

2008  Erster Platz und Sonderpreis beim DieHO Kunstpreis –  Magdeburg

2010 – 2014  Stipendium der Studienstiftung des deutschen Volkes

2015  Aufenthaltsstipendium im Kunstverein Röderhof e.V.

2016  Arbeitsstipendium der Kunststiftung Sachsen-Anhalt

 

KONTAKT:

E-Mail:   mail.martin.schuster(at)web.de